Drucken

 

7/Sieben

Bericht: Hr. Schantl [Juni 2021]

 

Letzten Freitag absolvierten sieben unserer SchülerInnen die 4. und letzte Teilprüfung des „Computerführerscheins“ (ECDL Profile in Education Austria). Nach den Modulen „Computergrundlagen“, „Präsentation“ und „Textverarbeitung“ stellten sie ihr Können im Bereich „Online Grundlagen“ unter Beweis und sind somit stolze BesitzerInnen des „European Computer Driving Licence“. Ihre Computerkenntnisse sind im Rahmen der ECDL Initiative nun auch ganz offiziell zertifiziert.

 

Als unterrichtende und begleitende Lehrkraft gratuliere ich den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ganz herzlich! Jeden Mittwochnachmittag haben wir in den letzten drei Jahren im Rahmen einer Unverbindlichen Übung gemeinsam gelernt und „gebüffelt“. „Covid 19“ hat uns dabei die Prüfungsvorbereitung in den letzten eineinhalb Jahren nicht gerade einfacher gemacht. Geschafft!

 

Vor den Vorhang geholt seien aber auch die SchülerInnen, die erst später in die Unverbindliche Übung ECDL eingestiegen sind und so zumindest Teilprüfungen erfolgreich abschließen konnten. Gratulation!

 

Wir sind stolz auf euch alle! Genießt nach getaner Arbeit nun in den kommenden Wochen eure Freiheit ohne „Hausübungen, Schularbeiten, Tests…" Alles Gute auf eurem weiteren Lebensweg und in eurer ab Herbst neuen weiterführenden Schule!

 

Es war schön, mit euch gemeinsam zu lernen, euch ein Stück eures Weges im Rahmen der UÜ zu begleiten und die Freude in eurem Gesicht nach dem Aufscheinen des Ergebnisses „Gratulation! Sie haben die Prüfung erfolgreich bestanden!“ zu sehen. Im Gegenzug habt ihr vielleicht gehört, wie auch mir immer wieder ein „Stein vom Herzen fiel“…

 

Alles Gute!